zurück

JLL: Neil Murray neuer CEO Corporate Solutions EMEA

Der 42-jährige Neil Murray wechselt vom internationalen Outsourcing-Spezialisten Sodexo zu JLL.

Neil Murray (Foto: JLL)
Neil Murray (Foto: JLL)

Neil Murray (42) hat als CEO Corporate Solutions EMEA die Leitung von Corporate Solutions JLL für die Region Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA) übernommen. Er wechselt vom globalen Outsourcing-Spezialisten Sodexo zu JLL. Dort hatte er zuletzt als Geschäftsführer den Bereich Corporate Services sowie die Länder Großbritannien und Irland verantwortet. Zuvor bekleidete der Ire verschiedene Leitungspositionen bei der GSH Gruppe, die auf Gebäudemanagement spezialisiert ist.

In seiner neuen Funktion wird Murray sämtliche JLL-Aktivitäten in den Geschäftsfeldern Integrated Portfolio Services (IPS), Integrated Facilities Management (IFM), Project and Development Services (PDS) sowie die JLL-Tochter Tétris Design and Build verantworten.

10.03.2017