zurück

Immoanteil 24 startet Plattform für Handeln mit Immobilienanteilen

Immoanteil 24 gab gestern den Start ihrer neuen Internet-Plattform für das Handeln von Immobilienanteilen bekannt.

Seit gestern können Bauherren auf der neuen Plattform Immoanteil 24 Immobilienanteile handeln. Die Plattform soll ein günstiger und überregionaler Vertriebskanal für in Deutschland ansässige Immobilieninvestoren sein. Diese können ihre Anteile an Gewerbe- oder Privatimmobilien, sogenanntes Bruchteilseigentum, zu Kapitalanlagezwecken kaufen und verkaufen. Das Konzept sieht dabei 20-Prozent-Schritte vor.

Die Plattform unterstützt dabei alle typischen Schritte des Immobilienerwerbs mit bereits personalisierten Vertragsdokumenten bis hin zur Wahrnehmung von Notarterminen mit entsprechenden Vollmachten. Die Bruchteilseigentümer werden nach dem Kauf im Grundbuch eingetragen. Ebenfalls ist für die Betreuung der Immobilien und deren Vermietung im Rahmen eines Servicevertrages gesorgt.

Die Immoanteil 24 KG hat Gregor Leutgeb 2016 in München gegründet. Über seine eigene Unternehmensgruppe GLG hält Leutgeb mehrere Unternehmen aus unterschiedlichen Bereichen, etwa eine Eventagentur, eine Verlagsgesellschaft und ein Venture Capital-Unternehmen.

24.02.2017