zurück

HSH Nordbank nun privat

Der am 28. Februar dieses Jahres abgeschlossene Vertrag über den Erwerb aller mittelbar gehaltenen Aktien wurde gestern vollzogen.

Die HSH Nordbank AG startete gestern als erste privatisierte Landesbank in Deutschland in die Zukunft. Teil dieser Zukunft soll unter anderem ein internationaler Ausbau des Finanzierungsgeschäfts für Immobilien und erneuerbare Energien sein - mit Augenmaß. Zudem soll bis Ende 2021 soll die Eigenkapitalrendite vor Steuern mindestens acht Prozent betragen, die harte Kernkapitalquote 15 Prozent oder mehr, sowie die Cost-Income-Ratio höchstens 40 Prozent. Dann kann der nahtlose Übergang in den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken (BdB) gewährleistet werden. Um die erforderliche Profitabilität zu erreichen, wird die Bank künftig ihre zentralen Geschäftsbereiche weiter betreiben, allerdings mit einem schärferen Fokus, sowie insgesamt differenzierter und effizienter im Einsatz ihrer Ressourcen.

Die voneinander unabhängigen neuen Anteilseigner der Geschäftsbank sind nun Cerberus Capital Management, J. C. Flowers & Co., GoldenTree Asset Management, Centaurus Capital LP und BAWAG beziehungsweise von diesen initiierte Fonds. Der am 28. Februar dieses Jahres abgeschlossene Vertrag über den Erwerb aller mittelbar gehaltenen Aktien (insgesamt 94,9 Prozent) wurde gestern vollzogen. Parallel erwerben die neuen Anteilseigner die übrigen 5,1 Prozent und halten damit 100 Prozent der Aktien an der HSH Nordbank AG.

Designierter Vorsitzender des Aufsichtsrats ist Juan Rodriguez Inciarte, der unter anderem zuvor bei der spanischen Grupo Santander tätig war. Vorbehaltlich der üblichen Gremienbefassungen und nach Eintragung in das Handelsregis-ter wird die Bank voraussichtlich ab Februar 2019 unter Hamburg Commercial Bank AG firmieren und auch ihre Bildmarke ändern.

29.11.2018

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren

    Tagesaktuelle News, interessante Grafiken, wichtige Branchentrends, Hilfreiches und Unterhaltsames aus unserem Blog.

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.