zurück

Helaba und Sparkasse finanzieren gemeinsam in Dortmund

52 Millionen Euro fließen in die Entwicklung des Studentenapartmenthauses Base Camp.

Base Camp Dortmund
Das Studentenapartmenthaus Base Camp in Dortmund. (Foto: Oceans & Company)

Base Camp Student, ein vertikal integrierter Projektentwickler, Betreiber und Investmentmanager des “European Student Housing Fund I & II”, erhält ein Hypothekendarlehen in Höhe von 52 Millionen Euro von der Helaba und der Sparkasse Dortmund zur Projektfinanzierung des neuen Base Camps in der Dortmunder Stadtmitte.

Auf dem Grundstück des ehemaligen Karstadt-Technikhauses in der Kampstraße 1 wird eine hochwertige Studentenwohnanlage mit 450 Wohnungen, großzügigen Einzelhandelsflächen und einem der breiten Öffentlichkeit zugänglichen Café auf der Dachterrasse errichtet. Die Fertigstellung ist für Q1 2021 geplant.

Oceans & Company unterstützte Base Camp bei der Transaktion exklusiv als Finanzierungsberater, FPS übernahm die rechtliche Beratung. White & Case fungierte als Rechtsberater für die Darlehensgeber.

10.07.2019