zurück

Helaba Invest: Generationenwechsel in der Geschäftsführung

Dr. Christian Popp wird zum 31. Dezember 2020 den Staffelstab an Dr. Jürgen Wiedmann übergeben.

Dr. Christian Popp (60), Mitglied der Geschäftsführung der Helaba Invest, wird aus Gründen der persönlichen Lebensplanung zum 31. Dezember 2020 aus der Geschäftsführung ausscheiden. Er übergibt den Staffelstab an Dr. Jürgen Wiedmann (50), der bei der Helaba seit 2012 die Leitung des Bereichs Handelsabwicklung und Depotservice sowie seit 2018 die Leitung des Bereichs Informationstechnologie inne hatte und im Rahmen dieser Funktionen bereits inhaltliche wie operative Schnittstellen zur Helaba Invest verantwortete. Darüber hinaus hat die Helaba Invest Dr. Dirk Krupper (44) ab 1. Januar 2020 zum Generalbevollmächtigten ernannt.

Christian Popp trat im Jahr 2000 in die Helaba Invest ein und verantwortet die Fondsadministration und das Masterfonds-Geschäft. Er war maßgeblich dafür verantwortlich, dass sich die Gesellschaft zu einer der führenden Master-KAVGen im Markt für institutionelle Investoren entwickelt hat. „Wir danken Dr. Popp sehr für sein außerordentliches Engagement rund um die Fondsadministration und wünschen ihm für den neuen Lebensabschnitt alles Gute“, würdigt Hans-Dieter Kemler, Vorstandsmitglied der Helaba und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Gesellschaft, die Leistung des Managers. „Gleichzeitig freuen wir uns sehr, dass wir mit Dr. Wiedmann einen adäquaten Nachfolger aus dem Helaba-Konzern gefunden haben. Mit seiner langjährigen Erfahrung im Geschäft mit institutionellen Kunden soll er die stetig steigenden Herausforderungen in der Fondsadministration und im Masterfonds-Geschäft bewältigen sowie die Digitalisierung weiter vorantreiben“, so Kemler.

Dr. Dirk Krupper kam am 1. April 2019 als Hauptabteilungsleiter Immobilien & Alternative Investments zur Helaba Invest. Zuvor war er mehrere Jahre in verschiedenen Positionen bei der Commerz Real Aktiengesellschaft tätig. Zuletzt verantwortete er die Leitung der Produktentwicklung und Konzeption und war darüber hinaus sowohl Geschäftsführer der Commerz Real Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH als auch Geschäftsführer der Luxemburgischen Kapitalverwaltungsgesellschaft der Commerz Real AG, Commerz Real Fund Management S.a r.l.. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Aufsichtsbehörde wird Krupper die Nachfolge von Ulrich Lingner antreten, der zum 31. März 2020 auf eigenen Wunsch aus der Geschäftsführung der Gesellschaft ausscheidet (s. Pressemitteilung vom 19. Juli 2019).

16.01.2020