zurück

Hansainvest Real Assets kauft Bürogebäude „Generation Park X“ in Warschau

Das LEED-Platin-zertifizierte Gebäude soll noch dieses Jahr fertig werden. Hauptmieter im „Generation Park X" wird die Citigroup.

Das Bürogebäude „Generation Park X“ in Warschau (Foto: Skanska Commercial Development Europe)
Das Bürogebäude „Generation Park X“ in Warschau (Foto: Skanska Commercial Development Europe)

Die Hansainvest Real Assets GmbH hat das Bürogebäude „Generation Park X“ in Warschau akquiriert. Das LEED-Platin-zertifizierte Gebäude befindet sich im zentralen Stadtteil Wola im Central Business District (CBD) und umfasst eine Gesamtfläche von 21.400 Quadratmetern. Hauptmieter wird der zur Citigroup gehörende Finanzdienstleister Citi Service Center Poland. Verkäufer ist der Projektentwickler Skanska Polen. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei rund 83 Millionen Euro.

Das Objekt „Generation Park X“ hat elf Stockwerke, verfügt über eine zweigeschossige Tiefgarage und wird Ende 2017 fertiggestellt. Es ist Teil des dreiteiligen Gebäudeensembles „Generation Park“ zwischen Wronia-, Prosta- und Towarowa-Straße am Verkehrsknotenpunkt „Rondo Dazynskiego“. In unmittelbarer Nähe befinden sich mehrere Bus-, U-Bahn- und Tramhaltestellen. Das bekannte Shoppingcenter „Jupiter“ und die beiden höchsten Bürogebäude Warschaus, das „Warsaw Spire“ und der „Warsaw Trade Tower“, sind fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen. In 20 Minuten gelangt man vom „Generation Park“ zum Flughafen Warschau.

Bereits Ende 2016 hatte HANSAINVEST Real Assets ein LEED-Platin-zertifiziertes Bürogebäude im Stadtzentrum von Warschau akquiriert, das „Atrium 2“. Dieses wurde im März 2016 fertiggestellt und verfügt über eine Gesamtfläche von 20.000 Quadratmetern.


28.11.2017