zurück

Hanau: 144 Wohnungen verkauft

Institutioneller Investor erwirbt elf Gebäude der LEG Hessen-Hanau.

Die LEG Hessen-Hanau GmbH, ein Unternehmen der Stadt Hanau und der DSK-BIG, entwickelt im Pioneer Park Wohnraum für 5.000 Menschen. Ein großer deutscher institutioneller Investor hat im Bereich Triangle Housing nun elf energieeffiziente Gebäude mit insgesamt 144 Neubaumietwohnungen und mehr als 12.000 Quadratmetern Wohnfläche gekauft, die derzeit zwischen den Bestandsgebäuden neu errichtet werden.

Die voraussichtlich ab Anfang 2021 fertiggestellten Objekte erfüllen den KfW55-Standard und werden klimafreundlich mit Gründächern ausgestattet. Die Ende Januar beurkundete Transaktion umfasst ein Gesamtvolumen von rund 60 Millionen Euro und beinhaltet auch eine Quartiersgarage.

Beraten wurde die Verkäuferseite von Cornelia Thaler, Partnerin bei der Kanzlei Willkie Farr & Gallagher.

14.02.2020