zurück

Hamburg: Signature Capital verkauft Geschäftshaus

Das Gebäude hat rund 15.000 Quadratmeter vermietbareFläche. Käuferin ist eine Gesellschaft der R+V Versicherungsgruppe.

Eine Gesellschaft der R+V Versicherungsgruppe hat ein Geschäftshaus an der Möllner Landstraße 3 in Hamburg erworben. Verkäufer der vollvermieteten Immobilie ist eine Objektgesellschaft der deutsch-irischen Signature Capital. Über das Transaktionsvolumen vereinbarten die Geschäftspartner Vertraulichkeit.

Das Gebäude hat rund 15.000 Quadratmeter vermietbare Fläche, die derzeit unter anderem von Primark und dem Müller-Drogeriemarkt genutzt werden. Die Core-Immobilie ist in das angrenze Billstedt Center integriert, bildet aber eine eigenständige Einheit.

JLL hat die Transaktion beraten und vermittelt. Für die Verkäuferseite war Loschelder und für die Käuferseite Hogan Lovells rechtlich beratend tätig.

18.01.2019