zurück

Hamburg: Richtfest für Handels- und Wohnimmobilie Kontorhaus Handelsreich

Bis Ende 2017 will Hochtief Projektentwicklung das Kontorhaus Handelsreich mit seinen 6.600 Quadratmetern Bruttogrundfläche fertiggestellen.

Das Kontorhaus Handelsreich in Hamburg (Foto: Hochtief Projektentwicklung)
Das Kontorhaus Handelsreich in Hamburg (Foto: Hochtief Projektentwicklung)

Hochtief Projektentwicklung feiert in der Hamburger Altstadt Richtfest für das Kontorhaus Handelsreich. In dem neungeschossigen Gebäude gegenüber der St. Nikolaikirche sind sieben Etagen für Büronutzung vorgesehen. Die knapp 6.600 Quadratmeter oberirdische Bruttogrundfläche umfassende Immobilie soll Ende 2017 fertiggestellt werden.

Blue Asset Management hatte das Kontorhaus Handelsreich bereits vor dem Baustart für East Guardian Immobilien AG, Zürich, erworben.

Das Kontorhaus Handelsreich wird im Stil traditioneller Kontorhäuser errichtet: Auf dem zirka 930 Quadratmeter große Projektgrundstück zwischen der Willy-Brandt-Straße und der Straße Großer Burstah sind ebenerdig eine zweigeschossige Eingangshalle sowie Handelsflächen vorgesehen. In der obersten, neunten Etage werden vier Wohnungen angeboten.

Das Kontorhaus Handelsreich wird nach den DGNB Gold-Kriterien errichtet und wurde zur Zertifizierung angemeldet.

05.04.2017