zurück

Hamburg: pbb stellt 80 Millionen Euro für ABC-Bogen bereit

Die pbb Deutsche Pfandbriefbank stellt Institutional Investment Partners rund 80 Millionen Euro für den Erwerb des Google-Headquarters ABC-Bogen in Hamburg zur Verfügung.

abc-bogen-hamburg
Der Hamburger ABC-Bogen (Bild: Values Real Estate)

Die vollvermiete Immobilie dient Google Deutschland als Headquarter und befindet sich in zentraler Innenstadtlage von Hamburg unweit des Gänsemarkts. Das von Hadi Teherani entworfene Gebäude verfügt über ein auffälliges Design: An der Straßenfront schließt die gewellte Fassade an die Struktur des benachbarten Gebäudes an, das Hintergebäude bildet eine halbkreisförmige Form und bietet durch eine geschosshohe Verglasung besonders helle Büroräume. Die Immobilie hat eine Mietfläche von rund 15.000 Quadratmetern und 140 Tiefgaragenstellplätzen.

Als Käufer des Gebäudes agierte der Asset-Manager Values Real Estate, der Kreditnehmer Institutional Investment Partners ist die Kapitalverwaltungsgesellschaft.

Gerhard Meitinger, Head of Real Estate Deutschland bei der pbb, kommentiert: „Die Top-Lage und die gute Ausstattung machen den ABC-Bogen zu einer nachhaltig attraktiven Büroimmobilie.“

Der gesamte Kaufpreis für das Objekt soll laut Medienberichten bei rund 150 Millionen Euro liegen.

10.03.2021