zurück

Hamburg: Corpus Sireo sichert sich Baugrundstück

Corpus Sireo plant an der Holstenstraße/Ecke Thadenstraße eine Eckbebauung mit rund 3.900 Quadratmetern Wohn-/Nutzfläche. Baustart soll im ersten Quartal 2019 sein.

Corpus Sireo Real Estatehat in Hamburg ein Grundstück im Bezirk Altona erworben. Das knapp 1.100 Quadratmeter große Areal befindet sich in urbaner Lage an der Ecke Holstenstraße 73/75 und Thadenstraße 164. Der Verkäufer ist ein bedeutender deutscher Gewerbeentwickler. Vertriebsstart und Baubeginn sind für Anfang 2019 geplant. Für Anfang 2021 rechnet Cropus Sireo mit der Fertigstellung. Vermittelnd tätig war das Unternehmen Thomas Klinke Immobilien GmbH.

Bau von rund 55 Wohneinheiten sowie Gewerbeflächen geplant
In Altona plant das Kölner Unternehmen den Bau von rund 55 Wohnungen. Diese reichen vom Micro-Apartment für Studenten bis hin zu familiengerechten Wohnungen mit bis zu vier Zimmern. Der Zugang zu den Wohneinheiten soll über Laubengänge im Innenhof möglich werden. Im Erdgeschoss entstehen zudem Gewerbeflächen für Einzelhandel oder Praxen. Außerdem ist eine Tiefgarage geplant. Das bisher gewerblich genutzte Bestandsgebäude ist für den Abriss vorgesehen.

12.07.2018

Highlight-Artikel-Liste