zurück

Grundsteinlegung für größtes Holz-Hybrid-Gebäude in Deutschland

Edge und der Energieversorger Vattenfall haben am Mittwoch den Grundstein für das Gebäudeensemble Edge Suedkreuz Berlin gelegt.

Grundsteinlegung Edge Suedkreuz (Bild: Edge /Christian Kruppa)
Grundsteinlegung Edge Suedkreuz (Bild: Edge /Christian Kruppa)

Edge und der Energieversorger Vattenfall haben am Mittwoch in Anwesenheit des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Michael Müller, den Grundstein für das Gebäudeensemble Edge Suedkreuz Berlin gelegt. Die beiden Gebäude entstehen am Hildegard-Knef-Platz in einer richtungsweisenden und nachhaltigen modularen Holz-Hybrid-Bauweise. Edge Suedkreuz Berlin wird in der Hauptstadt als neue Deutschlandzentrale von Vattenfall errichtet. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2021 vorgesehen.

Edge Suedkreuz Berlin besteht aus zwei jeweils siebengeschossigen Baukörpern, einem Solitär und einem um ein zentrales Atrium errichteten Carré-Gebäude, und umfasst insgesamt rund 32.000 Quadratmeter Geschossfläche (GF). Die Erdgeschosse bieten Platz für Empfangs- und weitere Communityflächen, alle weiteren Flächen des Projekts sind für die Büronutzung vorgesehen. Das großzügige Atrium des Carrés wird geprägt durch vier einzigartige, baumartige Treppenkonstruktionen, die jenseits der klassischen Gebäudekerne Geschosse miteinander verbinden und Treffpunkte für die Interaktion der Büronutzer bilden.

Edge Suedkreuz Berlin ist Teil der Nachhaltigkeits- und Mobilitätsdrehscheibe am Bahnhof Berlin-Südkreuz. Die oberirdischen Geschosse dieses außergewöhnlichen Projekts werden in Holz-Hybrid-Bauweise errichtet, was den innovativen und ressourcenschonenden Anspruch von Edge widerspiegelt. Es ist die größte Holz-Hybrid-Konstruktion in Deutschland. Durch die intelligente Kombination des nachwachsenden Rohstoffs Holz mit Beton reduzieren sich die für die Herstellung des Rohbaus anfallenden CO2-Emissionen im Vergleich zur konventionellen Stahlbetonbauweise um bis zu 80 Prozent pro Quadratmeter Nutzfläche. Außerdem trägt die nachhaltige Bauweise zu einem dauerhaft gesunden Raumklima für die Nutzer bei. Entsprechend wurde Edge Suedkreuz Berlin bereits mit DGNB Platin vorzertifiziert. Gleichzeitig wird die Zertifizierung nach dem Well Core Gold Standard angestrebt, der sich auf die Qualität des Lebensraums „Büro“ fokussiert.

14.08.2019