zurück

GBI mit neuem Director Hotel Development

Jan Winterhoff ist neuer Director of Hotel Development beim Projektentwickler GBI AG. Er kommt vom Hotelberater Hospitality Competence Berlin (hcb).

Jan Winterhoff (Foto: GBI AG)
Jan Winterhoff (Foto: GBI AG)

Die GBI AG, einer der größten Projektentwickler für Hotels in Deutschland, verstärkt sein Development-Team. Jan Winterhoff übernimmt die Funktion als Director of Hotel Development. Der 33-jährige war zuletzt als Managing Director beim Hotelberater Hospitality Competence Berlin (hcb) für den Bereich Development & Consulting zuständig. Dort arbeitete Winterhoff seit 2016 auch maßgeblich mit an der Integration des internationalen Netzwerks Horwath HTL, deren Deutschland-Lizenz hcb im vergangenen Jahr übernahm.

Nachfolger von Chris-Norman Sauer
Jan Winterhoff übernimmt bei der GBI AG die Aufgaben von Chris-Norman Sauer, der zur britischen Hotelkette Premier Inn wechselt.

Die GBI AG arbeitet nicht nur intensiv mit Marken wie Motel One oder IntercityHotel zusammen. In den vergangen Jahren wurden zudem mehrere international bereits erfolgreiche Hotelmarken beim Markteintritt in Deutschland begleitet. Dazu gehören beispielsweise die zuvor auf Asien konzentrierten Marken Capri by Fraser oder Citadines, die britische Premier Inn oder die australische Adina. Zudem wurde in Stuttgart gerade ein Haus für die erst seit kurzem in Deutschland vertretene Moxy-Kette fertiggestellt und eröffnet.

GBI richtet sich immer stärker auf internationale Kunden. Gegenüber 2016 hat sich laut der Analyse von Bulwiengesa das Marktvolumen der GBI AG um mehr als 50 Prozent erhöht. 119.000 Quadratmeter Nutzfläche umfassen die Hotelimmobilien, die das Unternehmen zwischen 2014 und 2016 in Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Düsseldorf und Stuttgart abgeschlossen hat, die aktuell im Bau sind oder bis 2021 fertiggestellt werden.

Eigenmarke etablieren
Zu Winterhoffs Tätigkeitsbereich wird auch die weitere Etablierung der GBI-eigenen Marke SMARTments business gehören. Diese Serviced Apartment-Hotels werden von der GBI AG selbst betrieben. Neben drei Objekten in Berlin, in München und in Hamburg ist auch das erste Haus im Ausland kurz vor der Fertigstellung, in Wien.

12.10.2017