zurück

Gazeley baut Mega-Logistikzentrum in Ost-Westfalen

In Oelde entsteht bis Ende 2019 eine Anlage auf 113.793 Quadratmetern Grundfläche.

Der Entwickler und Investor von Logistikimmobilien Gazeley hat den Bau einer 113.793 Quadratmeter großen Distributionsanlage im Logistikpark Ost-Westfalen bei Oelde für ein E-Commerce-Unternehmen bekannt gegeben. Das Projekt soll Ende kommenden Jahres abgeschlossen sein. Nach der Fertigstellung wird das dreigeschossige Logistikzentrum eine Deckenhöhe von 18 bis 20 Metern aufweisen sowie über 905 Parkplätze und 56 Laderampen für Lkw verfügen.

Der Industriepark, in dem sich das Logistikzentrum befinden wird, liegt direkt an der Autobahn A2 und verbindet somit das dicht besiedelte Ruhrgebiet mit Hannover und Norddeutschland. Außerdem verbindet der Standort die Distributionsanlage durch die unmittelbare Nähe zur niederländischen Grenze mit den Beneluxländern und der osteuropäischen Region.

Das Portfolio von Gazeley mit Logistikimmobilien und Distributionsparks in Europa umfasst 1,58 Millionen Quadratmeter, konzentriert in den Kernmärkten Großbritannien, Deutschland, Frankreich und Niederlande. Zusätzlich zu seinem operativen Portfolio, das zu 96 Prozent an Blue-Chip-Kunden wie Amazon, UPS und Volkswagen vermietet ist, verfügt Gazeley über eine Landbank, die die Erschließung weiterer 1,48 Millionen Quadratmeter ermöglicht.

12.07.2018

Highlight-Artikel-Liste