zurück

Gateway Gardens: Kion Group feiert Richtfest in Frankfurt

Einzug des MDAX-Konzerns in den neuen Stadtteil Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen für Herbst 2017 geplant.

Neue Konzernzentrale der Kion Group in Gateway Gardens (Bild: Gateway Gardens)
Neue Konzernzentrale der Kion Group in Gateway Gardens (Bild: Gateway Gardens)

Der neue Stadtteil Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen wächst weiter: Heute fand das Richtfest für die neue Konzernzentrale des internationalen Maschinenbaukonzerns Kion Group statt. Der Anbieter von Gabelstaplern, Lagertechnik und automatisierten Lieferkettenlösungen mietet das gesamte Gebäude langfristig an. Fertigstellung und Übergabe an den Mieter sind für das dritte Quartal 2017 geplant.

Eine gemeinsame Objektgesellschaft von OFB Projektentwicklung GmbH und Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbh errichtet das s-förmige Gebäude mit etwa 7.800 Quadratmetern oberirdischer Brutto-Geschossfläche. Es wird über sieben Obergeschosse und zwei Untergeschosse mit Tiefgarage verfügen. Hohen Wiedererkennungswert hat die „Sägezahn“-Fassade. Sie erzeugt einen holografischen Effekt, indem sie je nach Blickwinkel auf die Fensterflächen offen oder farbig geschlossen wirkt.

24.11.2016