zurück

50-Millionen-Euro-Paket für Kaufland-Portfolio

Greenman vereinbart Finanzierungspaket mit MBS und LBBW für fünf Einzelhandelsimmobilien.

kaufland-elster-park
Ankermieter der fünf Einzelhandelsimmobilien ist Kaufland. (Bild: Greenman)

Greenman Open, der größte Investmentfonds für Einzelhandelsimmobilien mit Lebensmittelschwerpunkt in Deutschland, hat mit der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS) in Potsdam und der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) in Leipzig eine Finanzierung in Höhe von 49,5 Millionen Euro für ein Kaufland-Portfolio abgeschlossen. Die beiden Banken bilden ein Konsortium mit der MBS als Konsortialführerin. Die Laufzeit des Darlehens beträgt fünf Jahre.

Das Portfolio umfasst fünf Einzelhandelsimmobilien in Nordostdeutschland, bei denen Kaufland jeweils Ankermieter ist. Die Objekte wurden im Dezember 2019 für den Greenman Open erworben.

Greenman Open verwaltet ein Vermögen von 747 Millionen Euro. Alle Objekte besitzen einen Lebensmittelschwerpunkt, wobei die großen deutschen Lebensmittelketten Edeka, Rewe und Kaufland mehrheitlich Hauptmieter sind.

Neil Hennessy, Leiter der Abteilung Debt Capital Markets bei Greenman, kommentiert: “Wir freuen uns, dass wir unsere Beziehung zur MBS ausbauen konnten sowie unsere erste Finanzierung mit der LBBW, einer der größten Banken Deutschlands, umgesetzt haben. Der erfolgreiche Abschluss des Finanzierungspaketes mit so renommierten Banken ist eine ausgezeichnete Nachricht für unsere Investoren.“

29.04.2020