zurück

FCR erwirbt Fachmarktzentrum in Brandenburg an der Havel

Mit dem Kauf steigt das FCR-Portfolio auf insgesamt 61 Objekte mit einer Mietfläche von rund 260.000 Quadratmetern an.

Die FCR Immobilien AG baut ihr Bestandsportfolio durch den Zukauf eines Fachmarktzentrums in Brandenburg an der Havel weiter aus. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die im Jahr 1996 errichtete und 2015 modernisierte eingeschossige Immobilie mit einer Grundstücksfläche von über 30.000 Quadratmetern verfügt über eine Verkaufsfläche von rund 13.000 Quadratmetern sowie über 448 Stellplätze. Hauptmieter des Fachmarktzentrums sind die Fachmarktkette Hammer, der Discounter Sonderpreis Baumarkt, Dänisches Bettenlager sowie der Non-Food-Discounter Action. Die jährlichen Mieteinnahmen belaufen sich auf insgesamt rund 700.000 Euro, der WAULT beträgt 5,5 Jahre. Aktuell sind rund 90 Prozent der Flächen im Gewerbeobjekt vermietet. Im Zuge des aktiven Asset Managements der FCR laufen bereits Gespräche mit potenziellen Mietern, so dass mittelfristig eine Vollvermietung erreicht werden soll.

Mit dem Kauf des Fachmarktzentrums in Brandenburg steigt das FCR-Portfolio auf insgesamt 61 Objekte mit einer Mietfläche von rund 260.000 Quadratmetern an.

15.05.2019