zurück

FBW-Tochter veräußert Wohnprojekt in Hanau

Eine Projektgesellschaft der FBW Gruppe mit Sitz in Dreieich hat erneut ein Immobilienprojekt als Forward Deal veräußert.

Ein Münchener Investor erwirbt insgesamt 105 Wohn- und zwei Gewerbeeinheiten (Bild: FBW Projektbau GmbH)
Ein Münchener Investor erwirbt insgesamt 105 Wohn- und zwei Gewerbeeinheiten (Bild: FBW Projektbau GmbH)

Ein Münchener Investor hat insgesamt 105 Wohn- und zwei Gewerbeeinheiten in nur 600 Meter Entfernung zum Brüder-Grimm-Denkmal in Hanau von FBW erworben. Es handelt sich nun um insgesamt circa 9.450 Quadratmeter Wohn- und Gewerbefläche, welche dem Erwerber 2020 schlüsselfertig übergeben werden. Über den Kaufpreis vereinbarten die Parteien Stillschweigen.

11.05.2018