zurück

ULI Young Leader Frankfurt mit neuer Doppelspitze

Elena ter Glane von Art-Invest Real Estate Management übernimmt als Nachfolgerin von Yama Mahasher, JLL, den Co-Chair der ULI Young Leader Frankfurt.

elena-ter-glane
Elena ter Glane (Bild: ULI)

Elena ter Glane unterstützte als Co-Chair bis Ende 2020 die Young Leader Berlin und bildet nun mit Florian Eitel, Drees & Sommer, die Doppelspitze des Young Leader Chairs in Frankfurt. Ter Glane kommentiert: "Das ULI und insbesondere die Young Leader Veranstaltungen waren mein erster Anlaufpunkt als Berufseinsteigerin in der Immobilienbranche. Dank der zahlreichen Veranstaltungen, der namhaften Mitglieder und der offenen Kultur bietet das ULI ein hervorragendes Netzwerk, das einen langfristig begleitet und das ich nun gerne mit meinem eigenen Knowhow unterstützen möchte. Mein Wunsch ist, Themen wie Nachhaltigkeit und Innovation so in die Veranstaltungen zu integrieren, dass ULI YL Mitglieder jedes Mal mit neuen Ideen und Impulsen nach Hause gehen.“

Yama Mahasher übernahm im Mai 2018 die Position des ULI Germany Young Leader Chairs und fungierte in dieser Rolle - unter anderem durch seine Aktivitäten im Executive Committee des ULI Germany - als Sprachrohr für die Interessen der Young Professionals. Zudem trieb er als Co-Chair die Weiterentwicklung der ULI Frankfurt Young Leaders voran.

18.01.2021