zurück

DZ Hyp finanziert gemischt genutztes Gewerbeimmobilien-Portfolio

Die Finanzierung umfasst 32 Objekte mit rund 538.000 Quadratmetern Büro-, Logistik- und Produktionsflächen.

Die DZ HYP übernimmt die langfristige Finanzierung für das aus bundesweit 32 gemischt genutzten Gewerbeimmobilien bestehende „Laetitia“-Portfolio. Kreditnehmerin ist die Swiss Life KVG, die Kapitalverwaltungsgesellschaft von Swiss Life Asset Managers, in Zusammenarbeit mit der Beos AG. Die gemischt genutzten Gewerbeimmobilien des „Laetitia“-Portfolios umfassen insgesamt rund 538.000 Quadratmeter Mietfläche. Dabei handelt es sich primär um Büro-, Logistik- und Produktionsflächen in attraktiven Lagen der jeweiligen Standorte. Der Vermietungsstand beträgt aktuell rund 95 Prozent.

Die Objekte befinden sich in den Regionen Rhein/Ruhr (acht Objekte), Baden-Württemberg (sieben Objekte), Hamburg/Hannover (sechs Objekte), Rhein-Main (vier Objekte), Berlin (vier Objekte) und München (drei Objekte) und liegen sowohl an deutschen Top-Gewerbe- und Logistikstandorten als auch in Wachstumsregionen wie Karlsruhe, Augsburg und Hannover. Die 32 Objekte bilden das Startportfolio des neuen offenen Immobilien-Spezial-AIF Beos Corporate Real Estate Fund Germany IV (CREFG IV), dessen Asset Management die Beos AG übernimmt.

24.01.2019