zurück

Düsseldorf: Patrizia verkauft am Seestern

Ihre vollvermietete Büroimmobilie „The Frame" in Düsseldorf hat die Patrizia Immobilien AG verkauft.

Büroimmobilie „The Frame
Büroimmobilie „The Frame" in Düsseldorf (Foto: Patrizia Immobilien AG)

Die Patrizia Immobilien AG hat die vollvermietet Büroimmobilien „The Frame" im Düsseldorfer Bürostandort Seestern verkauft. „Es konnte neuerlich die Value-Add-Strategie erfolgreich umgesetzt werden. Aus einem Objekt mit hohem Leerstand wurde durch eine hervorragende Vermietung und mieterspezifische Aus- und Umbauten eine erstklassige Core-Immobilie mit einer für die Anleger sehr ansehnlichen Wertsteigerung“, erklärt Stefan Gloßner, Head of Fund Management Value Add. Käufer ist  ein Anlagevehikel der Credit Suisse. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Büroimmobilie wurde 2006 revitalisiert, verfügt über eine moderne Architektur und einen herausragenden Gebäudestandard. Die rund 9.000 Quadratmeter Bürofläche lassen eine flexible Flächennutzung zu und ermöglichen die Abbildung unterschiedlichster Nutzungskonzepte. Zum Objekt gehören auch rund 200 Tiefgaragenstellplätze. Die Immobilie ist langfristig an die 100-prozentige Tochter der Daimler AG, Athlon Germany vermietet.

30.01.2018