zurück

Düsseldorf: DreiEins im Quartier Le Flair verkauft

Dereco hat das DGNB-Gold Bürogebäude "DreiEins" in Düsseldorf an Swiss Life Deutschland verkauft.

Das Bürogebäude „DreiEins“ in Düsseldorf (Bild: Dereco)
Das Bürogebäude „DreiEins“ in Düsseldorf (Bild: Dereco)

Das Kölner Multi Family Office für Immobilienvermögen Dereco hat das Bürogebäude „DreiEins“ in Düsseldorf-Pempelfort an die Swiss Life Deutschland verkauft. Das „Drei Eins“ liegt im etablierten Düsseldorfer Neubaugebiet „LeFlair“ und verfügt über eine Gesamtfläche von circa 4.500 Quadratmetern. Dereco hatte die Immobilie 2013 im Rahmen eines Forward Deal für eines ihrer niederländischen Family Offices von einem Joint Venture zwischen Hochtief Projektentwicklung (HTP) und Interboden erworben und aufgrund der Geschäftsaufgabe der HTP im Jahr 2015 mit rund 50 Prozent Leerstand vor kompletter Fertigstellung übernommen.

„Im Rahmen eines aktiven Asset Managements wurden die leerstehenden Flächen sukzessive vermietet und ausgebaut. Gleichzeitig erfuhr die nahe Umgebung durch Investitionen in weitere Immobilienentwicklungen eine umfassende Aufwertung. Mit dem Abschluss des Verkaufs konnten wir unsere Anlagestrategie erfolgreich umsetzen“, erläutert Jörg Kohlhaus, Head of Investment & Asset Management bei Dereco. Das „DreiEins“ ist an insgesamt zehn Unternehmen vermietet, Hauptmieter - mit rund einem Viertel der Fläche - ist der Finanzdienstleister Adelta Finanz AG.

In der Transaktion wurde Swiss Life Deutschland von Corpus Sireo, Stock Aders Klein + Partner, München, Dornbach GmbH, München und Brand Berger, München beraten. TaylorWessing, Berlin und Drees & Sommer, Düsseldorf berieten die Dereco. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen v

08.03.2019