zurück

Drooms treibt mit Sebastian Renn globale Expansion voran

Sebastian Renn ist seit dem 1. April 2019 als International Key Account Manager bei der Drooms GmbH tätig.

Sebastian Renn kommt von Intralinks (Bild: Drooms)
Sebastian Renn kommt von Intralinks (Bild: Drooms)

In der neu geschaffenen Rolle ist er für internationale Real Estate Accounts verantwortlich. Er ist Teil des International Key Account Teams um Alexander Gross und Manju Schröder, die allesamt an Steffen Schaack, Senior Vice President Global Business Development, berichten.

Renn betreut international tätige Immobilienunternehmen wie Asset Manager, Fondsmanager oder Dienstleister, und unterstützt Drooms bei der Erschließung weitere internationaler Märkte, insbesondere bei der Einführung von Drooms Portfolio. Der neue digitale Datenraum für das Lifecycle-Management hält mithilfe künstlicher Intelligenz Assets dauerhaft transaktionsbereit und verringert die Komplexität bei der Verwaltung von Portfolios.

Vor dem Wechsel zu Drooms arbeitete Sebastian Renn (30) als Account Executive Real Estate bei Intralinks. Davor war der ausgebildete Immobilienkaufmann bei BNP Paribas Real Estate GmbH als Consultant im Bereich Residential Investment tätig.

17.04.2019