zurück

Dresden-Neustadt: List entwickelt Quartier

An der Großhainer Straße entstehen 24.000 Quadratmeter Fläche für gemischte Nutzungen.

Großhainer Straße Dresden
Im Stadtquartier an der Großhainer Straße entstehen ein Hotel, Serviced Apartments und Büros. (Bild: prasch buken partner architekten partG mbB)

Der Oldenburger Projektentwickler List Develop Commercial entwickelt an der Großenhainer Straße in Dresden-Neustadt ein Quartier mit einem Nutzungsmix aus Hotel, Serviced-Apartments, Büro und Parken. Der erste langfristige Mietvertrag über 25 Jahre ist bereits mit der Prize Deutschland GmbH für ein Hotel der Economy-Design-Marke Prizeotel geschlossen. Es bekommt 214 Zimmer. Für die Büronutzung sind 5.000 Quadratmeter vorgesehen.

Der erste symbolische Spatenstich ist für den Herbst nächsten Jahres geplant, die Fertigstellung für 2022. Entstehen soll in Zusammenarbeit mit den Prasch Buken Partner Architekten aus Hamburg ein sechsgeschossiger Neubau mit Innenhof und Tiefgarage. Die verschiedenen Mieteinheiten finden auf rund 24.000 Quadratmetern Platz.

Zusätzlich zum Neubau ist die Revitalisierung eines angrenzenden denkmalgeschützten Gebäudes geplant. Hier beabsichtigt der Projektentwickler zur Wiederbelebung die Ansiedlung von Gastronomie, die das Gesamtkonzept abrundet.

10.07.2019