zurück

Die besten Gadgets für Geschäftsreisen

Auf Geschäftsreisen gibt es jede Menge Must-Haves, die das Leben erleichtern. Hier gibt es die besten Gadgets für Ihre nächste Geschäftsreise und zwei App-Empfehlungen, die nicht fehlen dürfen.

Gestern erst war ich zu einem Termin von Köln nach Stuttgart mit dem ICE unterwegs. Vorige Woche ging es mit dem Flieger nach Berlin. Und nächste Woche, kommt sicher auch noch irgendwas rein. Sie müssen kein Unternehmensberater sein, um ständig auf (Geschäfts-)reisen zu sein. Auch Immobilienprofis sind viel unterwegs - die meisten deutschlandweit, manche auch international.

Koffer auf, die wichtigsten Dinge rein, und ab geht es. Und was darf dabei für Sie auf keinen Fall fehlen? Für den einen sind es die Laufschuhe für den abendlichen Ausgleichs-Run ums Hotel, für den anderen der E-Book-Reader mit der heimischen Bibliothek.

Ich gehe mal von der technischen Seite ran und hab ein paar spannende Gadgets zusammengestellt, die bei meiner nächsten Reise beste Chancen auf einen Platz im Reisegepäck haben - vorausgesetzt, meine Lieben arbeiten meine Weihnachts-Wunschliste brav ab....

Damit auf Reisen alles glatt läuft, sind die richtigen Apps vielleicht sogar noch wichtiger als die Technik zum Anfassen. Deshalb hier noch zwei Must-haves-Tipps:

1. TripIt: Eine absolute All-in-one-App für Reisende. Mit ihr behält man immer den Überblick über Reservierungen, Reisedokumente und Zeitpläne. Alle Infos lassen sich synchronisieren, teilen oder per SMS und E-Mail weiterleiten. Sogar Kommentare und Bewertungen sind möglich.

2. Slack: Angesagtes Kollaborations-Tool im aufgeräumten Design eines Messengers. In Slack lassen sich Channel erstellen, in denen in Echtzeit mit eingeladenen Personen kommuniziert werden kann. Es lassen sich Bilder und Dateien hinzufügen und sogar Gruppendiskussionen führen.

27.11.2017