Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Mit den nachfolgenden Informationen geben wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortliche Stelle ist:

Immobilien Manager Verlag IMV GmbH & Co. KG
Postfach 41 09 49, 50869 Köln
Stolberger Straße 84, 50933 Köln
Telefon: 0221 5497-131
Fax: 0221 5497-6131
E-Mail: imv@immobilienmanager.de

Die Immobilien Manager Verlag IMV GmbH & Co. KG wird vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin: Immobilien Manager Verlag Verwaltung GmbH, Registergericht: Amtsgericht Köln, HRB 32091. Diese wiederum wird vertreten durch den Geschäftsführer: Herr Rudolf M. Bleser.

Sie erreichen unseren externen Datenschutzbeauftragten unter:

Udo Wenzel
Datenschutzbeauftragter
Rudolf Müller Mediengruppe
Stolberger Straße 84
50933 Köln
Tel.: 0221 5497-111
Fax: 0221 5497-6111
E-Mail: datenschutz@rudolf-mueller.de

2. Für wen gilt diese Datenschutzerklärung?

In dieser Datenschutzerklärung geht es um die Nutzer unserer App. Um die App installieren zu können, müssen Sie ggf. zuvor bei einem Appstoreanbieter eine Nutzungsvereinbarung über den Zugang zu dem jeweiligen Appstore abschließen. Wir sind nicht Vertragspartner dieser Vereinbarung und haben keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung bei dem Appstoreanbieter. Um zu erfahren, welche Daten der jeweilige Appstoreanbieter verarbeitet und zu welchem Zweck, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung des Appstoreanbieters.

3. Welche Daten nutzen wir und für welche Zwecke?

a) Bereitstellung von Inhalten
Wenn Sie die kostenpflichtigen Inhalte dieser App nutzen möchten, müssen Sie die Ihnen für die Nutzung dieser Inhalte zur Verfügung gestellten Log-In Daten (z. B. Ihre Kundennummer für das Abonnement) in dieser App unter „Log In“ eingeben. Diese Daten sowie die Gerätekennung Ihres mobilen Endgerätes speichern und nutzen wir, um Ihre Berechtigung zur Nutzung dieser Inhalte zu überprüfen. Für die Bereitstellung kostenloser Inhalte müssen Sie keine Anmeldedaten zur Verfügung stellen.

b) Verwendung von Daten für Analysen
Sobald Sie auf die Inhalte in der App zugreifen, speichern wir die Version Ihres Betriebssystems (nur bei IOS-Geräten), die von Ihnen genutzten Inhalte (Version, Seiten, Nutzungszeitpunkt) sowie die von Ihnen aus den Inhalten heraus angewählten externen Links. Die Speicherung und Auswertung erfolgt anonymisiert. Sie dient uns zu Statistikzwecken, um den Betrieb sowie die Sicherheit der App sicherzustellen und unser App-Angebot für Sie zu optimieren.

d) Verwendung von standortbezogenen Daten
Die Verarbeitung von standortbezogenen Daten kann zur Einspielung ortsbezogener Funktionen sowie zu statistischen Zwecken erforderlich sein. Diese Daten werden nicht personenbezogen verarbeitet. Sie können eine Verwendung der Daten durch Deaktivierung der Ortungsfunktion in Ihrem Gerät unterbinden. Ein Zugriff der App auf das Mikrofon, Kamera oder Galerie Ihres Endgerätes erfolgt bei Geräten IOS-Betriebssystem nur mit Ihrer vorherigen Einwilligung. Bei Android-Geräten werden Sie bereits vor Nutzung der App vor der Installation um Ihre Einwilligung gebeten.

e) Verwendung von Daten für Zwecke der Direktwerbung
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch für Zwecke der Direktwerbung. Daten die sich aus der Nutzung dieser App ergeben, werden zu keinem Zeitpunkt für Zwecke der Direktwerbung verwendet.

4. Auf welcher Rechtsgrundlage nutzen wir Ihre Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

a) Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1b DS-GVO)
Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen; dazu gehört insbesondere die Bereitstellung der von Ihnen gebuchten Inhalte in dieser App.

b) Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1f DS-GVO)
Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Dazu gehören insbesondere
•    Die Verwendung von Daten für Analysen
•    Die Verwendung von Daten für Zwecke der Direktwerbung
•    Die Gewährleistung der IT-Sicherheit
•    Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten
•    Auswertung Ihres feedbacks zur App

c) Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DS-GVO)
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. Dazu gehören insbesondere
•    Die Nutzung von Zusatzfunktionen
•    Die Verwendung von standortbezogenen Daten

d) Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1e DSGVO)
Zudem unterliegen wir als Unternehmen diversen rechtlichen Verpflichtungen, das heißt gesetzlichen Anforderungen (z. B. HGB, AO, Steuergesetze).

5. Wer bekommt meine Daten?

Innerhalb der Immobilien Manager Verlag IMV GmbH & Co. KG erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten, wenn diese die Vertraulichkeit und unsere datenschutzrechtlichen Weisungen wahren.

Die in der App enthaltene Datenbank sowie ggf. von Ihnen in den Inhalten hinterlegten Annotationen (Texte, Bilder, Fotos und Audiokommentare) und Lesezeichen sowie die unter dem Punkt „Verwendung von Daten für Analysen“ genannten Statistiken werden auf Ihrem mobilen Endgerät gespeichert. Wenn die App die Funktionalität bereitstellt und wenn Sie dafür eingewilligt haben, werden Ihre Annotationen und Lesezeichen an uns übermittelt, um diese zwischen Ihren Endgeräten synchronisieren zu können. Damit können Sie Ihre Annotationen und Lesezeichen auch nach der Deinstallation der App auf anderen Endgeräten weiter nutzen. Nach Deinstallation der App werden die Daten von der lokalen Datenbank Ihres mobilen Endgerätes gelöscht.

Für den Fall, dass Sie Inhalte der App mit anderen Nutzern über E-Mail oder soziale Netze teilen möchten und die App Ihnen diese Möglichkeit gibt, wird nicht automatisch eine direkte Verbindung zu den sozialen Netzwerken aufgebaut. Vielmehr müssen Sie sich unter Angabe Ihrer Login-Daten in die entsprechenden Sozialen Netzwerke einloggen. Eine Speicherung der Login-Daten in der App erfolgt nicht.

Die Inhalte in unseren Apps können zur Informationserweiterung Links zu Internetseiten von anderen Anbietern enthalten, bei denen wir keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen haben. Unsere Datenschutzerklärung erstreckt sich daher nicht auf diese Websites.

6. Werden Daten in ein Drittland übermittelt?

Personenbezogene Daten werden ggf. auf einem in Deutschland betriebenen Server gespeichert und vorgehalten.

7. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren - befristete - Weiterverarbeitung ist zur Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen erforderlich, wie beispielsweise nach dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung.

8. Welche Datenschutzrechte habe ich?

Sie haben das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch nach Artikel 21 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DS-GVO. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DS-GVO i. V .m. § 19 BDSG).
Eine Liste der Aufsichtsbehörden sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Für die Ausübung Ihrer Rechte nutzen Sie bitte den o. g. Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten.

9. Gibt es eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung oder der Bestellung von Services (wie beispielsweise Zusatzfunktionen) müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Durchführung der Geschäftsbeziehung oder die Bereitstellung eines Service und Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten müssen wir in der Regel den Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrages ablehnen, oder wir können einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen und müssen ihn ggf. beenden.

10. Gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling?

Wir nutzen grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 DS-GVO.

11. Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DS-GVO

a) Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Voraussetzung hierfür ist, dass die Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse oder auf der Grundlage einer Interessenabwägung erfolgt. Dies gilt auch für ein Profiling. Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. Es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung dieser Daten nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen. Oder Ihre personenbezogenen Daten dienen der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

b) Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für Direktwerbung
In Einzelfällen nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere Direktwerbung. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch dagegen einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, wenn es mit einer Direktwerbung in Verbindung steht. Im Falle eines Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst an den o.g. Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten gerichtet werden.

12. Wie sicher sind meine Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf durch Sicherheitstechnologien geschützten, dem Industriestandard entsprechenden (z. B. Firewalls, Passwortschutz, Zutrittskontrollen etc.) Rechenzentren und Rechnern verarbeitet. Persönliche Passwörter werden ggf. serverseitig verschlüsselt gespeichert. Damit ist kein Zugriff Unbefugter auf die Registrierungsdaten möglich.

13. Welche Analyse-Tools sind im Einsatz?

a) Social Plugins
Unsere Apps können sogenannte Social Plugins („Plugins") der sozialen Netzwerke facebook.com, twitter.com und plus.google.com enthalten.
Mit der Nutzung der Plugins übermitteln diese Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an die Betreiber der genannten sozialen Netzwerke. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die die sozialen Netzwerke mit Hilfe der Plugins erheben. Nach unserem Kenntnisstand erhalten Facebook, Twitter und Google+ jedenfalls Informationen darüber, welche App Sie aktuell aufgerufen haben. Durch den Aufruf der Plugins erhalten Facebook, Twitter und Google+ auch dann die Informationen, dass Sie unsere App genutzt haben, auch wenn Sie kein Profil bei den entsprechenden sozialen Netzwerken besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an einen Server der Betreiber von Facebook, Twitter und Google +  in die USA übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden möglicherweise in dem jeweiligen sozialen Netzwerk veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die genannten sozialen Netzwerke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der sozialen Netzwerke.
Wenn Sie Mitglied eines der sozialen Netzwerke sind und das Sammeln von Daten über unsere App sowie die Zusammenführung Ihrer Nutzerdaten mit den über Sie bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk gespeicherten Daten begrenzen möchten, sollten Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website dort abmelden. Falls Sie sich mit Ihren social media accounts für unsere Dienste anmelden, erhalten wir von den Betreibern der sozialen Netzwerke die für eine Anmeldung erforderlichen Daten.

b) Google Analytics
Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung des Angebots durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser App werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser App wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der App auszuwerten, um Reports über die Appaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Appnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Appbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser App vollumfänglich werden nutzen können.
Innerhalb dieser App ist die IP-Anonymisierung aktiviert.

Stand 05-2018