zurück

Betriebsstart für Serviced Apartments in Darmstadt

Das neue Business-Apartmenthaus von Ipartment hat gestern, am 1. Februar 2021, mit 180 Serviced Apartments und rund 850 Quadratmetern Co-Working-Spaces in Darmstadt plangemäß eröffnet.

ipartment-darmstadt
Außenansicht des Hauses Am Kavalleriesand 5 in Darmstadt. (Bild: Kolb+Partner)

Letzte Arbeiten an der Möblierung und die Ausgestaltung von Rezeption, Lobby und den Co-Working-Spaces „SleevesUp!“ im Erdgeschoss wurden im Januar abgeschlossen. Der siebengeschossige Neubau in zentraler Lage soll Geschäftsleuten, Firmenmitarbeitern, Pendlern und Selbstständigen wie Privatreisenden vielfältige Angebote für temporäres Wohnen mit hotelähnlichen Services bieten. Gebucht werden können Aufenthalte bereits ab einem Tag bis zu sechs Monate. Die Apartments mit ein bis drei Zimmern umfassen 22 bis 48 Quadratmeter Wohnfläche.

Initiator und Eigentümer ist Dipl.-Kfm. Peter Kolb, Geschäftsführer des Dieburger Projektentwicklers Kolb + Partner, der das Apartmenthaus innerhalb der letzten zwei Jahre realisiert hat. Den Betrieb übernimmt Ipartment. Eine Fortsetzung der Kooperation der Unternehmen ist mit einem weiteren Haus am kürzlich eröffneten Flughafen BER in Berlin in Planung.

Das neue Haus in Darmstadt ist unter den Ipartments ein „Pionier“ bei den digitalen Möglichkeiten. So sind von der Buchung über Check-in, Aufenthalt und Abreise alle Vorgänge digitalisiert und können von den Gästen nach Bedarf genutzt werden. Die Corona-Pandemie hatte dem schon in Arbeit befindlichen Projekt zusätzliche Schubkraft verliehen, sodass seit Anfang 2021 nun das erste voll digitalisierte Haus in Darmstadt an den Start geht.

02.02.2021