zurück

Dahler & Company: Premiummakler will doppelt so groß werden

Von aktuell 50 Büros will Dahler & Company in Deutschland auf 100 Standorte wachsen. Dazu will der Franchise-Makler in Richtung Süden expandieren. Ein exklusives Gespräch über Expansionspläne und -gefahren.

Henning Frank: „Wir können nicht zu allen Themen eigenes Know-how aufbauen
Henning Frank: „Wir wollen stärker Richtung Süden expandieren" (Foto: Dahler & Company)

In den kommenden drei bis vier Jahren möchte Dahler & Company die Zahl seiner Büros bundesweit verdoppeln. Das Franchise-Netzwerk des Premiummaklers aus Hamburg umfasst aktuell 50 Büros, alleine sieben sind im ersten Halbjahr 2017 neu hinzugekommen. „Dieses Expansionstempo wollen wir halten und eventuell noch ein wenig steigern“, erklärt Henning Frank, Geschäftsführer der Lizenzabteilung, gegenüber immobilienmanager.

Zu den bisherigen Neuzugängen im Jahr 2017 gehören Rügen, Hamburg-Nord, Braunschweig, Wolfsburg, Flensburg und Konstanz. Als Hamburger Unternehmen ist Dahler & Company traditionell im Norden sehr präsent. „Hier wollen wir unser Standortnetz gezielt nachverdichten und außerdem stärker Richtung Süden expandieren“, so Frank. Mit einem Büro in Augsburg hat D&C im vergangenen Jahr bereits einen ersten Standort in Bayern eröffnet.

Eine Expansion „auf Teufel komm raus“ soll es aber nicht geben. „Die Qualität der Partner vor Ort und die Eignung des Marktes müssen an erster Stelle stehen“, erklärt Frank. „Die beiden größten Gefahren bei der Expansion sind, in Märkte zu gehen, in denen es zu wenige Premiumimmobilien gibt und nicht auf eine entsprechende Qualität der Partner zu achten.“

Am Fokus auf das Premiumgeschäft werde sich nichts ändern, erklärt Frank im Gespräch. Wobei D&C „Premium“ nicht über den Kaufpreis definiert. Es geht vielmehr darum, in den besten Lagen vertreten zu sein. Deshalb definiert das Unternehmen vor jeder Expansion selbst die passenden Lagen eines Standortes und deren Potenzial für das eigene Geschäft. Erst dann wird ein lokaler Partner gesucht, mit dem dann eine genauere Analyse und Marketingstrategie ausgearbeitet wird.

07.07.2017

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren

    Tagesaktuelle News, interessante Grafiken, wichtige Branchentrends, Hilfreiches und Unterhaltsames aus unserem Blog.

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.