zurück

Cube Real Estate Mitte: Standorteröffnung in Frankfurt

Sven Seipp übernimmt die Geschäftsführung der neuen Dependance in der Main-Metropole.

cube-seipp-tilmann
Sven Seipp, Geschäftsführer Cube Real Estate Mitte & Tilman Gartmeier, Gründer und Geschäftsführer von Cube Real Estate (Bild: Stefan Gatzke)

„Johann Wolfgang von Goethe hat bereits Frankfurt am Main sein Zuhause genannt. Cube Real Estate wird mit frischen Immobilienprojekten dazu beitragen, dass es ihm künftig weitere Menschen gleichtun“, freut sich Tilman Gartmeier, Gründer und Geschäftsführer von Cube Real Estate. Der Leverkusener Projektentwickler eröffnet am heutigen Tag seinen neuen Standort in der Main-Metropole und gründet damit offiziell die Cube Real Estate Mitte GmbH.

„Wir sind stolz, dass wir Sven Seipp als Geschäftsführer für den neuen Standort in der Mitte Deutschlands gewinnen konnten. Er bringt eine langjährige Expertise in der Immobilien-Projektentwicklung mit“, so Tilman Gartmeier. Der Frankfurter Sven Seipp studierte an der EBS in Oestrich-Winkel Immobilien-Projektentwicklung und ist seit vielen Jahren in diesem Segment tätig. Zu seinen erfolgreichen Projekten, die er in vorherigen Positionen verantwortete, gehören unter anderem das Maintor, der Marienturm oder das Four in Frankfurt am Main.

Zum Rhein-Main-Gebiet hat Cube Real Estate eine ganz besondere Beziehung. Rhein Village in Oestrich-Winkel, unweit der EBS Universität, war die erste Projektentwicklung des stark expandierenden Unternehmens. Außerdem entwickeln die Leverkusener mit Cube Ruby 923 derzeit in Frankfurt-Niederrad eine moderne Immobilie mit 140 möblierten Apartments.

„Der Standort in Frankfurt am Main ist 2020 bereits die zweite geografische Expansion unseres Unternehmens. Schon zu Jahresbeginn haben wir mit der Cube Real Estate Nord GmbH einen Standort in Hamburg eröffnet“, beschreibt Bernd Hütter, in der Geschäftsführung für die Standorte von Cube Real Estate verantwortlich, das Wachstum. Eine weitere Dependance im Süden Deutschlands soll laut Hütter folgen. Außerdem gründete der Leverkusener Projektentwickler im Mai mit Cube Easy-E eine Tochtergesellschaft für Energiecontracting-Lösungen.
Tilman Gartmeier: „Wir bieten zusammen mit unseren Tochtergesellschaften, zu denen mit Cube Life und Cube Property Service auch Verwaltungs-, Property- und Facility-Management-Leistungen zählen, immer mehr wertschöpfende Lösungen entlang des Immobilen Lifecycles in mittlerweile drei deutschen Metropolregionen an.“

01.07.2020