zurück

Creo Group kauft Büroobjekt in Neuss

Die Creo Group prüft zurzeit verschiedene Erweiterungsoptionen.

Die Creo Group hat im Gewerbegebiet „Bonner Straße“ in Neuss-Grimlinghausen ein Büroobjekt erworben. Das Gebäude am Taubental 6 verfügt über eine Gesamtnutzfläche von rund 2.600 Quadratmetern, die sich in circa 2.000 Quadratmetern Bürofläche und rund 600 Quadratmetern Lagerfläche gliedert. Zudem bietet die Liegenschaft 76 Pkw-Stellplätze. Die Creo Group prüft zurzeit verschiedene Erweiterungsoptionen.

„Das angekaufte Objekt bietet großes Potenzial für den Neusser Büroimmobilienmarkt. Eine Erweiterung ist sowohl durch Nachverdichtung als auch durch Neubau denkbar“, sagt Christoph Korff, Geschäftsführer der Creo Group. Bei Erhaltung des Bestandsgebäudes könnte durch einen Ausbau und durch die Reduzierung der Allgemeinflächen eine Bruttogrundfläche von circa 6.600 Quadratmetern geschaffen werden. Ein Abriss würde einen Neubau mit etwa 15.600 Quadratmeter Bruttogrundfläche ermöglichen.

Der Standort im Neusser Stadtteil Grimlinghausen zeichnet sich durch eine gute Anbindung per Luft-, Land- und Wasserverkehr sowie eine wachsende Bevölkerung und Kaufkraft aus.

03.12.2019