zurück

Corpus Sireo vermietet am Düsseldorfer Seestern

Hitachi-Tochter bezieht rund 2.400 Quadratmeter im Bürogebäude "Flexus".

Corups Sireo Real Estate hat mit der Hitachi Europe GmbH einen Mietvertrag über insgesamt 2.377 Quadratmeter im Bürogebäude "Flexus" am Niederkasseler Lohweg 189-191 in Düsseldorf-Seestern abgeschlossen. Die neue Mieterin ab 1. Januar 2018 ist eine deutsche Tochtergesellschaft des japanischen Elektro- und Maschinenbau-Unternehmens Hitachi.

Die von Hitachi angemieteten Flächen im „Flexus" umfassen 1.971 Quadratmeter Bürofläche, eine 255 Quadratmeter große Terrasse sowie ein 151 Quadratmeter großes Lager. Die 1998 errichtete sechsgeschossige Büroimmobilie „Flexus" umfasst insgesamt rund 6.600 Quadratmeter Mietfläche sowie 176 Pkw-Stellplätze in der Tiefgarage und im Außenbereich. Aktuell sind noch 342 Quadratmeter verfügbar.

Das „Flexus" gehört zum Stella-Portfolio, das Swiss Life Asset Managers Ende 2015 von Deka Investments erworben hatte. Das „Flexus“ wird in einem Immobilienfonds gehalten. Corpus Sireo Real Estate agiert für dieses Objekt als Asset Manager. JLL war mit der Vermietung beauftragt.

27.10.2017