zurück

Corestate verkauft Mix-Portfolio mit 27 Immobilien

Das Portfolio mit einer Gesamtmietfläche von circa 121.000 Quadratmetern umfasst die Assetklassen Micro Living, Retail Park sowie High Street Retail.

Corestate Capital Holding S.A. hat im Kundenauftrag ein großes bundesweites Mixed-Immobilienportfolio platziert. Die Transaktion umfasst über ganz Deutschland verteilt 27 Objekte mit einer Gesamtmietfläche von circa 121.000 Quadratmetern und umfasst die Assetklassen Micro Living, Retail Park sowie High Street Retail. Das Portfolio hat ein Investitionsvolumen in mittlerer dreistelliger Millionenhöhe und bietet jährliche Mieteinnahmen von etwa 17,4 Millionen Euro.

Das von Corestate strukturierte Mix-Portfolio setzt sich zusammen aus bundesweit 24 Highstreet-Gewerbeimmobilien in Top-Lagen von B-Städten, einem langfristig vermieteten Fachmarktzentrum in Norddeutschland mit namhaften Ankermietern wie Edeka, Toom, Expert, Dm und Deichmann sowie zwei größeren Micro Living Objekten in Berlin und Frankfurt. Wichtige Merkmale des Portfolios waren für den Investor eine Gesamtvermietungsquote von etwa 94 Prozent bei gleichzeitig langlaufenden Mietverträgen und sehr guten Renditeaussichten im mittleren einstelligen Bereich auf Zehn-Jahressicht.

02.12.2019