zurück

Conren entwickelt 108 Wohnungen in Barcelona

Ein Unternehmen der Conren Land Gruppe hat im Herzen Barcelonas ein Grundstück erworben und plant 108 Wohnungen mit rund 9.200 Quadratmetern.

conren-barcelona
Die Fertigstellung des Wohnprojekts ist für das zweite Quartal 2022 geplant. (Bild: Conren Land)

Die Immobilieninvestment- und Projektentwicklungsgesellschaft Conren Tramway hat ein Grundstück im zentralgelegenen Stadtviertel Eixample in Barcelona erworben. Das Unternehmen der Conren Land Gruppe wird voraussichtlich bis zum zweiten Quartal 2022 108 Wohnungen mit rund 9.200 Quadratmetern an der Ecke Passeig Sant Joan und Avinguda Vilanova errichten. Verkäufer des Areals ist der spanische Hotelbetreiber Hotusa.

Neben den Mietwohnungen wird Conren Tramway Einzelhandels- und Gastronomieflächen im Erdgeschoss errichten. Die Baugenehmigung für das Projekt liegt bereits vor. Das Grundstück liegt im Herzen Barcelonas direkt gegenüber des Arc de Triomf. Der Triumphbogen war 1888 das Haupteingangstor der Weltausstellung in Barcelona. Angrenzende innerstädtische Naherholungsflächen und zahlreiche fußläufig erreichbare gastronomische Angebote machen das Grundstück zu einem attraktiven Wohnstandort.

„Mit dem Ankauf sichern wir uns ein attraktives Wohnprojekt im Herzen Barcelonas. Städte mit einer hohen Lebensqualität wie Barcelona sind auch in einem wirtschaftlich herausfordernden Umfeld ein Investment mit sehr guten Perspektiven“, sagt Roman Klasen, geschäftsführender Gesellschafter bei Conren Land.

17.06.2020