zurück

Bonn: Commerz Real und Kreer Development feiern Richtfest für Apartmenthaus

Das Studenten- und Apartmenthaus mit 288 Apartments wird insgesamt 5.400 Quadratmeter Wohnfläche umfassen.

Die Commerz Real Kapitalverwaltungsgesellschaft und die Kreer Development haben heute in Bonn Weststadt das Richtfest für ein neues Studenten- und Apartmenthaus gefeiert. Zum Sommersemester 2019 werden die 288 Apartments in der Jonas-Cahn-Strasse, Ecke Nideggerstraße einen Beitrag leisten, den Bonner Wohnungsmarkt zu entlasten. Die Commerz Real erwarb die Immobilie 2017 von dem Projektentwickler Kreer Development für mehr als 30 Millionen Euro in Form eines Forward Deals für einen Immobilienspezialfonds.

Das Studenten- und Apartmenthaus wird insgesamt 5.400 Quadratmeter Wohnfläche umfassen, die um 116 Tiefgaragen-Stellplätze und 304 Fahrradstellplätze ergänzt werden. Die Apartments sind zwischen 18 und 31 Quadratmeter groß und hochwertig ausgestattet.

Mit dem Ende 2016 gestarteten offenen Spezial-AIF wird für (semi-)professionelle und Investoren ein Portfolio mit sieben bis zehn studentischen Wohnanlagen in Deutschland mit einem Volumen von 250 bis 300 Millionen Euro aufgebaut

11.07.2018

Highlight-Artikel-Liste