zurück

Capital Bay übernimmt Luxemburger Fondsmanager

Capital Bay hat den Luxemburger Fondsmanager IC Fund Management übernommen.

Die Berliner Capital Bay Gruppe hat den Alternative Investment Fund Manager (AIFM) IC Fund Management S.á.r.l. mit Sitz in Luxemburg, das (ehemalige) Fondsmanagementvehikel der International Campus Group, erworben. Mit dem Kauf übernimmt Capital Bay in der Funktion des AIFM auch ein Fondsgeschäft von IC Fund Management, bei dem die International Campus Group weiter als Berater und Dienstleister des Fonds tätig ist. Rolf Engel und die MMI Schweiz AG, Co-Gründer der International Campus, werden Gesellschafter der IC Fund Management, ebenso wie zwei weitere Personen aus dem Luxemburger Management.

Die Gesellschaft firmiert ab sofort unter dem Namen Capital Bay Fund Management, in der Rechtsform einer Luxemburger S.á.r.l. Die Capital Bay Fund Management wird Investmentfonds mit unterschiedlichen Anlagestrategien in verschiedenen Asset Klassen auflegen und betreuen – von Bestandsobjekten bis hin zu Projektentwicklungen.

Die derzeit in Luxemburg betreuten Fonds sind in Projektentwicklungen und Bestandsgebäuden in Deutschland, Österreich und den Niederlanden investiert. Inklusive Kapitalzusagen kommen sie auf ein Volumen von insgesamt rund einer Milliarde Euro.

Mit der Übernahme hat Capital Bay zudem neu nun auch einen Standort in Luxemburg und übernimmt das komplette Spezialisten-Team der IC Fund Management.

12.09.2019