zurück

Caerus Kreditfonds: Bislang 800 Millionen Euro Darlehen ausgegeben

Caerus erreicht mit dem First Closing von "Archimedes" eine Milliarde Euro an Kapitalzusagen.

Die Caerus Debt Investments AG hat im Zuge des First Closings ihres Senior/Whole-Loan-Immobilienkreditfonds „Archimedes“ die Marke von einer Milliarde Euro an Kapitalzusagen erreicht. Davon hat Caerus bis heute rund 800 Millionen Euro erfolgreich als Darlehen ausgereicht.

Eine große deutsche Versicherung sowie eine Pensionskasse haben Anteile an Archimedes in Höhe von insgesamt über 80 Millionen Euro gezeichnet.

Investoren können sich über den neuen Teilfonds ab einer Zeichnungssumme von zehn Millionen Euro beteiligen. Als Zielrendite werden drei bis vier Prozent pro Jahr (IRR) angestrebt. Das Fondsvolumen soll 300 Millionen Euro betragen.

Der Fonds ist als Poolfonds konzipiert und investiert in erstrangig besicherte Immobilienkredite bis zu einer Beleihungsgrenze von 80 Prozent. Der regionale Fokus liegt auf den Kernländern des Euroraums, begrenzt auf D-A-CH und die Benelux-Staaten.

22.11.2016