zurück

Neuer Nachbar für Berliner Estrel

Klingsöhr entwickelt Büroimmobilie an der Neuköllnischen Allee in Berlin. Jetzt steht die Finanzierung.

Die Berliner Sparkasse hat einem Joint Venture, bestehend aus der Klingsöhr Unternehmensgruppe und der Kölner Dereco, eine Projektentwicklungsfinanzierung für ein Immobilienprojekt in Berlin Neukölln zur Verfügung gestellt. Klingsöhr entwickelt an der Neuköllnischen Allee 9 mehr als 10.000 Quadratmeter moderne Bürofläche sowie 52 Stellplätze auf einem Grundstück von rund 4.200 Quadratmetern. Der Baubeginn ist für September 2020 geplant, die Fertigstellung soll Ende 2022 erfolgen.

In direkter Nachbarschaft besteht bereits das sehr gut positionierte Hotel und Kongresszentrum Estrel, das bis 2024 durch den Estrel Tower, Berlins höchstes Gebäude und Deutschlands höchstes Hotel, ergänzt wird. Darüber hinaus profitiert der Mikrostandort von der Nähe zum S-Bahnhof Sonnenallee und der Auffahrt zur Autobahn 100 beziehungsweise 113.

06.04.2020