zurück

Bonava sichert sich weiteres Baugrundstück in Bergedorf

Die Planung für zwei Häuser mit etwa 50 Wohnungen läuft. Baustart ist vorraussichtlich im Herbst 2020.

Der Projektentwickler Bonava hat ein weiteres Baugrundstück in Hamburg-Bergedorf erworben. Auf dem etwa 2.900 Quadratmeter großen Areal an der Holtenklinker Straße 90-94 sollen ab dem kommenden Jahr zwei Mehrfamilienhäuser mit etwa 50 Wohnungen entstehen. Ein entsprechender Grundstückskaufvertrag wurde bereits im August unterzeichnet. Vermittelt wurde das Grundstück durch das Hamburger Maklerbüro Peters + Peters Wohn- und Anlageimmobilien GmbH.

Für Bonava sind die Wohnungen an der Holtenklinker Straße nicht das erste Bauvorhaben im Bezirk Bergedorf. Weitere 138 Wohnungen baut das Unternehmen derzeit am Sophie-Schoop-Weg. Drei bereits fertiggestellte Wohnquartiere des deutsch-schwedischen Bauträgers finden sich zudem in Lohbrügge, Allermöhe und Fünfhausen.

30.10.2019