zurück

BMO mit neuem European Fund Manager

Assia Amore wird zum European Fund Manager bei BMO Real Estate Partners befördert und ist zukünftig für die Best Value Europe Fondsreihe verantwortlich.

assia-amore
Assia Amore kam im Januar 2016 als European Transactions Manager zu BMO Real Estate Partners. (Bild: BMO)

BMO Real Estate Partners hat die Beförderung von Assia Amore zum European Fund Manager angekündgt. In dieser Funktion ist sie für die Best Value Europe Fondsreihe verantwortlich. Die Fonds, die in Einzelhandelsimmobilien investiert sind, haben seit ihrer Auflegung im dritten Quartal 2015 ein verwaltetes Vermögen von über einer Milliarde Euro erreicht, wobei über 150 Millionen Euro Kapazität für den sofortigen Erwerb zur Verfügung stehen.

In ihrer neuen Funktion wird Amore mit Unterstützung von zwei Transaktionsmanagern die Akquisition von Anlagemöglichkeiten für Privatkunden in Europa leiten und Strukturierung, Finanzierung, Portfoliomanagement und Eigenkapitalbeschaffung der Fonds koordinieren.

Amore verfügt über 15 Jahre Erfahrung im Immobilienbereich. Zuvor war sie bei CBRE Global Investors für europäische Forschung und Strategie zuständig und davor arbeitete sie in den Forschungsteams von BNP Paribas Real Estate und CBRE. Sie hat einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der französischen Universität Caen.

06.07.2020