zurück

Berlin: Townscape beginnt zweites Büroprojekt im Brunnenviertel

Nachdem die Baugenehmigung erteilt wurde, hat Townscape mit den Bauarbeiten für ein weiteres Büroobjekt im Technologiepark Humboldthain begonnen.

Enter ist bereits das zweite Projekt von Townscape am Humboldthain (Bild: Townscape)
Enter ist bereits das zweite Projekt von Townscape am Humboldthain (Bild: Townscape)

Der Projektentwickler Townscape hat die Baugenehmigung für seine zweite Büro-Projektentwicklung am Berliner Humboldthain erhalten. Der Neubau mit dem Projektnamen Enter beruht auf Planungen von RKW Architektur+.

Das Grundstück befindet sich in der Ackerstraße Ecke Max-Urich-Straße im Berliner Brunnenviertel. Neben der Büro-Projektentwicklung Grow, die im Sommer an die neuen Mieter übergeben wird, ist Enter bereits das zweite Projekt von Townscape am Humboldthain, an der Grenze zwischen den Stadtbezirken Mitte und Wedding.

Die Grundstücksgröße beträgt 3.976 Quadratmeter, auf fünf Geschossen werden rund 17.500 Quadratmeter Bruttogrundfläche entstehen. Die Einrichtung der Bürogrundrisse kann wie beim Schwesterprojekt Grow individuell mit den späteren Nutzern abgestimmt werden. Das Planungskonzept sieht eine flexible Aufteilung der einzelnen Geschosse vor. Zusätzlich entstehen auf dem Grundstück 43 Pkw-Stellplätze. Der Baubeginn ist noch im dritten Quartal 2018, die Fertigstellung zum Jahreswechsel 2019/ 2020 geplant.

11.07.2018

Highlight-Artikel-Liste