zurück

Berlin: HGHI erwirbt Grundstück an der Potsdamer Straße

Die HGHI Hoding entwickelt ein Wohn- und Bürogebäudekomplexes in Berlin-Schöneberg in unmittelbarer Nähe zum Potsdamer Platz.

Visualisierung des geplanten Wohn- und Bürogebäudekomplexes in Berlin-Schönefeld (Bild: HGHI Holding GmbH)
Visualisierung des geplanten Wohn- und Bürogebäudekomplexes in Berlin-Schönefeld (Bild: HGHI Holding GmbH)

Die HGHI Holding GmbH hat das fast 1.700 Quadratmeter große Grundstück an der Potsdamer Straße 163, 165 erworben. In Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Max Dudler ist auf dem Grundstück die Errichtung eines Wohn- und Bürogebäudekomplexes mit einer Fläche von rund 7.000 Quadratmetern geplant. Im Herbst 2017 beginnt die Realisierung des Projekts, das bis Mitte 2019 fertiggestellt werden soll. Erste Gespräche mit potentiellen Mietern werden bereits geführt.

Der zukünftige Gebäudekomplex befindet sich im aufstrebenden Bezirk Schöneberg in unmittelbarer Nähe zum Potsdamer Platz und verfügt über eine optimale ÖPNV-Anbindung. Der Projektentwickler und Investor des Vorhabens ist die HGHI Holding GmbH.

03.04.2017