zurück

Berlin: Grundsteinlegung für "Quartier Lehrter Straße"

Die Groth Gruppe realisiert in zentraler Berliner Lage, gegenüber der Europacity und fußläufig zum Hauptbahnhof ein neues Stadtquartier.

Grundsteinlegung
Das "Quartier Lehrter Straße" in Berlin (Visualisierung: Groth Gruppe)

Das Quartier schließt eine 3,7 Hektar große Lücke im Mittelbereich der Lehrter Straße, wo sich bis 1952 das Bahnbetriebswerk des Lehrter Bahnhofs befand. Bis Ende 2018 entstehen hier rund 1.000 Wohneinheiten: 255 Eigentumswohnungen, 344 freifinanzierte Mietwohnungen, 158 geförderte Mietwohnungen mit Größen zwischen 45 und 104 Quadratmetern, 250 bis 300 Mikroapartments und eine Kita mit 80 Plätzen. Das Investitionsvolumen beträgt nach Unternehmensangaben insgesamt 250 Millionen Euro.

23.06.2016

Highlight-Artikel-Liste