zurück

Berlin: Gasnetzbetreiber zieht in Hackesche Höfe

GRT Gaz Deutschland hat eine rund 750 Quadratmeter große Bürofläche in den Hackeschen Höfen bezogen. Die Räumlichkeiten wurden zuvor von McMakler genutzt, die ihre dezentral verteilten Büros im neuen Unternehmenssitz im Spreetower bündeln.

Mit der Anmietung durch den Fernleitungsnetzbetreiber GRT Gaz bleibt die denkmalgeschützte Immobilie in Berlin-Mitte somit weiterhin vollvermietet. Während des gesamten Vermietungsprozesses war Savills auf Seiten des Mieters beratend tätig. Des Weiteren unterstützte und beriet die W+P Workspace Consulting den Mieter beim Interior Design.

„Die Hackeschen Höfe bieten mit ihrem Charme im Herzen Berlins einen repräsentativen Standort für einen Unternehmenssitz. Mit den Shopping- und Gastronomiemöglichkeiten ist die Lage sowohl für Mitarbeiter als auch für Kunden optimal“ sagt Jan-Niklas Rotberg, Director und Teamleader Office Agency bei Savills in Berlin. „Die eindrucksvolle Sandsteinfassade und das historische Treppenhaus heben die Immobilie von den umliegenden modernen Gebäuden ab und machen sie zu einem architektonischen Highlight.“

25.09.2020