zurück

Beos vermietet 13.500 Quadratmeter bei Ulm

Neuer Mieter ist Allgaier Automotive

laichingen logistikzentrum by allgaier-group
Allgaier Automotive zieht ins Laichinger Logistikzentrum. Bild: Allgaier-Group

Die Beos AG hat in einem multifunktionalen Logistikzentrum in Laichingen bei Ulm circa 13.500 Quadratmeter vermietet. Neuer Mieter ist die Allgaier Automotive GmbH, ein Automobilzulieferer mit Sitz in Uhingen, der die Flächen für die Montage von Karosserieteilen nutzt. Etwa 7.200 Quadratmeter der Flächen der langfristigen Anmietung entfallen auf eine Bestandsimmobilie, die Allgaier im September 2019 übergeben werden sollen. Weitere rund 6.300 Quadratmeter entstehen in einem Neubau, der damit bereits zu über 50 Prozent vorvermietet ist. Diese Flächen sollen 2020 bezogen werden.

Insgesamt umfasst die Liegenschaft bisher circa 63.000 Quadratmeter vermietbare Fläche. Das Anfang der 90er Jahre errichtete multifunktionale Logistikzentrum, bestehend aus drei getrennten Gebäuden befindet sich im Industriegebiet Laichinger-Alb, 30 Kilometer nordwestlich von Ulm und 60 Kilometer südöstlich von Stuttgart. Das Logistikzentrum ist Teil des offenen Immobilien-Spezial-AIF Beos Corporate Real Estate Fund Germany I, welcher durch die Service-KVG Intreal verwaltet wird. 2018 wurden die Anteile des Fonds von der Helaba Invest Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH für deutsche institutionelle Investoren erworben. Das Asset Management der Objekte verantwortet weiterhin Beos.


09.07.2019