zurück

Baustart für Projekt Scharpenacken Drei in Wuppertal

Anfang Oktober beginnen die Rohbauarbeiten.

Kondor Wessels startet den dritten Bauabschnitts der Projekts Scharpenacken in Wuppertal.
Kondor Wessels startet den dritten Bauabschnitts der Projekts Scharpenacken in Wuppertal. (Bild: Kondor Wessels)

Direkt angrenzend an das Naherholungsgebiet Scharpenacken errichtet Kondor Wessels auf Wuppertals Südhöhen drei Mehrfamilienhäuser mit jeweils zehn Eigentumswohnungen. Nachdem im Juni dieses Jahres die Baugenehmigung für das Projekt „Scharpenacken Drei“ erteilt wurde, befinden sich die Gebäude nun in der Realisierung. Anfang Oktober beginnen die Rohbauarbeiten für die drei Mehrfamilienhäuser. 50 Prozent der im Projekt „charpenacken Drei“ entstehenden Wohnungen sind bereits verkauft . Die drei Mehrfamilienhäuser entstehen auf einer Grundstücksfläche von rund 5.100 Quadratmetern. Sie verfügen über jeweils zwei Vollgeschosse und ein Staffelgeschoss. Die zwischen 67 und 139 Quadratmeter großen Wohnungen umfassen 2 bis 4 Zimmer .

In einer ersten Bauphase zwischen 2009 und 2013 waren bereits 130 Häuser in dem Stadtteil durch Kondor Wessels errichtet worden. Das seit Sommer 2015 im Bau befindliche Projekt „Scharpenacken 2“ mit 36 Wohneinheiten in Reihen-, Mittel- und Doppelhäusern ist nahezu fertiggestellt. Im Frühjahr 2018 sollen die Mehrfamilienhäuser des dritten Bauabschnitts in der Heinz Fangmann-Straße 193, 195 und 197 an die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner übergeben werden und das Wohngebiet somit komplett fertiggestellt sein.

23.09.2016