zurück

Aviva Investor holt zwei deutsche Experten für sein Asset Management

Matthias Hübner und Alexander Sperl verstärken das europäische Asset Management Team von Aviva Investors. Beide berichten an Gil Bar, Managing Director Real Estate Germany.

Matthias Hübern (Foto: Aviva Investors)
Matthias Hübern (Foto: Aviva Investors)

Aviva Investors, die global tätige Asset-Management-Gesellschaft des britischen Versicherers Aviva plc, verstärkt sein eurpäisches Immobilien-Asset-Management-Team mit zwei neuen Mitarbeitern. Matthias Hübner tritt als Fondsmanager Long Income Europe und Alexander Sperl als Asset Manager Real Estate ein. Beide arbeiten im Frankfurter Büro und berichten an Gil Bar, Managing Director Real Estate Germany.

Matthias Hübner übernimmt primär das Management des Anfang dieses Jahres lancierten Aviva Investors Continental European Long Lease Strategy (CELLS). Der Fonds strebt einen sicheren und berechenbaren Cashflow aus überwiegend indexierten Mietverträgen mit mindestens 15 Jahren Laufzeit an. Das Portfolio wird aus kontinentaleuropäischen Immobilien bestehen, mit einem Schwerpunkt auf Büro-, Einzelhandels- und Logistikimmobilien sowie alternativen Nutzungsarten in Deutschland, Österreich, Benelux und Skandinavien.

Endlich selber mal Sieger oder wieder nur Zuschauer?

Das sind die Preisträger des immobilienmanager Award 2017 in der Kategorie Management.

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance auf einen immobilienmanagerAward in der Kategorie Management. Bewerben Sie sich mit Ihrer Managementleistung und machen Sie es wie der aktuelle Preisträger RFR Management GmbH.

Bewerben – Gewinnen – Siegerlächeln aufsetzen

Jetzt noch bis 12. Dezember um einen immobilienmanagerAward 2018 bewerben.

Hübner kommt von der Deutschen Real Estate Funds, wo er zuletzt als Head of Investment Management für studentisches Wohnen in Deutschland verantwortlich war. Zuvor entwickelte er ein Infrastrukturfonds-Konzept mit Fokus auf die DACH-Region. Davor war er für Morgan Stanley Real Estate und Deka Immobilien im Fondsmanagement tätig, wo er sich auf das Management internationaler Immobilieninvestments für deutsche Fonds konzentrierte.

Alexander Sperl verstärkt das Team als Asset Manager und verantwortet Immobilien-Asset-Management-Initiativen innerhalb des deutschen Hubs. Sperl kommt von der Commerz Real AG, wo er nahezu zehn Jahre als Senior Asset und Investment-Manager für Deutschland und Österreich tätig war.

14.11.2017