zurück

Architrave: Proptech1 Ventures investiert zwei Millionen Euro

Architrave hat mit Proptech 1 Ventures einen neuen Investor gewonnen. Der Venture-Capital-Fonds investiert zwei Millionen Euro in das Immobilien-Startup.

Proptech 1 Ventures, Deutschlands erster auf europäische PropTech-Startups spezialisierter Venture-Capital-Fonds, investiert zwei Millionen Euro in Architrave, das „PropTech des Jahres 2018“. Proptech 1 ist somit der erste Finanzinvestor der Immobilienmanagement-Plattform und unterstützt das Team um Gründer und CEO Maurice Grassau zukünftig in der weiteren Wachstumsphase.

Architrave bietet eine zentrale Plattform für digitales Immobilienmanagement. Das Proptech-Unternehmen digitalisiert zunächst sämtliche Dokumente eines Immobilienportfolios und stellt diese ihren Eigentümern und deren Dienstleistern in einem digitalen Datenraum zur Verfügung. Architrave vereinfacht so die bislang enorm aufwendige Verwaltung der Daten, Dokumente und Prozesse innnerhalb der gesamten immobilienwirtschaftlichen Wertschöpfungskette.

Mit dem kürzlich eingeführten KI-Roboter Delphi will sich Architrave zusätzlich als Vorreiter der Robotic Process Automation (RPA) in Verbindung mit Künstlicher Intelligenz (KI) etablieren. Der KI-unterstützte Service übernimmt sämtliche ressourcenintensiven Routinetätigkeiten im Dokumentenmanagement und sorgt für signifikante Effizienzsprünge.

Aktuell verwaltet Architrave für etablierte Marktakteure wie Aberdeen Standard Investments, Union Investment Real Estate, Beos und Kintyre bereits rund 3.400 Assets im Wert von rund 60 Milliarden Euro mit stark steigender Tendenz.

06.02.2019