zurück

Alpha IC bekommt Verstärkung

Jürgen Maaß, bisheriger Head of Metering & Monitoring bei Apleona, wechselt zu Alpha IC.

juergen-maaß
Jürgen Maaß startet bei Alpha IC als Senior Project Manager. (Bild: Alpha IC)

Jürgen Maaß wechselt als Senior Project Manager zu Alpha IC. Mit seinen 30 Jahren Berufserfahrung rund um die Themen Gebäudeautomatisierung, wissensbasierter Betriebsführungsoptimierung, digitaler Systemanalyse und Energie, soll er das Unternehmen bereichern.

„Die aktuelle Situation führt uns einmal mehr vor Augen wie dringlich ein Systemwandel im Umgang mit unserer Umwelt und den Auswirkungen unseres Handelns für die Zukunft ist. Denn Corona ist gegen das, was uns in Bezug auf den Klimawandel bevorsteht, ein Kindergeburtstag. Ich bin fest davon überzeugt, dass die Anzahl der zukünftigen Einschläge, geprägt durch Entwicklungen wie demographischer Wandel, Globalisierung, Urbanisierung und Klimawandel, exponentiell ansteigen wird. Wir müssen aus den aktuell gemachten Erfahrungen unbedingt neue, nachhaltige Ansätze für die Nutzung von Gebäuden verfolgen. Nur, wenn jeder im Rahmen seiner Möglichkeiten und persönlichen Verpflichtung einen Beitrag dazu leistet, können wir unsere Umwelt und Lebensbedingungen erhalten“, so Jürgen Maaß.

Die Kernkompetenzen des aus Berlin stammenden Ingenieurs sind unter anderem Systemdesign und Energiemanagement in der Gebäudeautomation, verschiedenste Methoden zur Realisierung komplexer Entwicklungsprojekte beziehungsweise Optimierung und Vereinfachung von Mess- und Zählsystemen. Zuletzt war Jürgen Maaß als Head of Metering & Monitoring bei Apleona tätig, nachdem er bei Eon und Kieback & Peter die Technologiebereiche leitete.

09.06.2020