zurück

Accentro: Finanzvorstand scheidet aus

Hans-Peter Kneip nennt persönliche Gründe für die Beendigung seiner Tätigkeit als Vorstandsmitglied von Accentro.

Der Aufsichtsrat der Accentro Real Estate AG hat sich in seiner Sitzung am vergangenen Donnerstag (3. Jun 2021) mit Hans-Peter Kneip, Finanzvorstand (CFO), im gegenseitigen Einvernehmen darauf verständigt, dass Kneip aus persönlichen Gründen zum 30. Juni 2021 aus dem Vorstand ausscheiden wird. Die Verantwortung für das Finanzressort wurde vom Aufsichtsrat kommissarisch an den Vorstandsvorsitzenden Lars Schriewer übertragen. Der Prozess der Nachfolgesuche wurde bereits eingeleitet.

„Der Aufsichtsrat der Accentro Real Estate AG bedankt sich bei Hans-Peter Kneip für seine hervorragende Arbeit zur erfolgreichen Weiterentwicklung unseres Unternehmens und wünscht ihm für seine weitere Karriere viel Erfolg und alles Gute.“, so Aufsichtsratsvorsitzender Axel Harloff.

Der Vorstandsvorsitzende Lars Schriewer ergänzt: „Mit großem Bedauern habe ich die Entscheidung meines Vorstandskollegen, sein Amt aus persönlichen Gründen niederzulegen, zur Kenntnis genommen. Herr Kneip hat die positive Entwicklung der Gesellschaft mit hohem persönlichem Engagement und großer Expertise vorangetrieben, besonders in den Bereichen Kapitalmarktfinanzierung, Investor Relations und Accounting/Controlling. Ich danke Herrn Kneip herzlich für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünsche ihm für die persönliche und berufliche Zukunft alles Gute.“

07.06.2021