zurück

Die Jury hat entschieden!

Hier ist die Shortlist 2017...

imAward Jury 2017

Auf der Jurysitzung am Donnerstag, 12. Januar 2017 in Köln, hat das Gremium der Fachjuroren unter dem Vorsitz von Christof Hardebusch, Chefredakteur immobilienmanager, bie Besten der Besten gekürt.

Hier die Nominierten in alphabetischer Reihenfolge:

Finanzierung:
AF Advisory Ltd "Project Riesling - Refinanzierung eines 150 Millionen-Euro-Wohnportfolios"
BUWOG AG "Wandelschuldanleihe & Refinanzierung"
Landesbank Hessen-Thüringen " Finanzierung, Ankauf und Neugestaltung Junghof Plaza, Frankfurt am Main"

Investment:
Berenberg Real Estate Asset Management GmbH "Height 1 - Das ehemalige Spiegelhochhaus, Hamburg"
Commerz Real AG "11 Howard, New York, ein Boutiquehotel"
GEG German Estate Group AG "ibc - International Business Campus, Frankfurt am Main"

Kommunikation:
BACHLER. Neue Werbung & GdW "Azubi-Kampagne der Wohnungswirtschaft"
TPA Agentur für Kommunikation "OASIS Berlin"
WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH "jeder-quadratmeter-du.de"

Management:
Commerz Real AG "Japan Center, Frankfurt am Main"
RFR Management GmbH "Westendgate, Frankfurt am Main"
TRIUVA Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH "Barkarby: Stockholm Quality Outlet und Retail Park"

Nachhaltigkeit:
Deutsche Wohnen AG " Waldsiedlung Zehlendorf, Onkel Tom's Hütte"
Elbe Baubetreuungs- und Betriebsgesellschaft mbH " Neubau einer Gemeinschaftsunterkunft mit optimaler Nachnutzung, Landkreis Uelzen"
Westbridge Advisory GmbH & alstria office REIT AG " Grüne Energie und Co - wie alstria ihren CO2-Fußabdruck nachhaltig reduziert"

Projektentwicklung Bestand:
Catella Group mit Bauwert AG und Industria Wohnen "Living Circle, Düsseldorf"
HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH "NEUE DIREKTION KÖLN"
METROPOL Immobilien + Beteiligungs GmbH und WVM Immobilien + Projektentwicklung GmbH "MAGNUS 31, Köln"


Projektentwicklung Neubau:
CORESTATE Capital Group "Linked Living, Wien"
Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG "VIER, Hannover"
HPP Hentrich-Petschnigg & Partner GmbH + Co. KG mit ASTOC Architects and Planners GmbH "Hochschule Ruhr West, Mülheim an der Ruhr"


PropTech des Jahres:
DOOZER Real Estate Systems GmbH "B2B-Plattform zur Leerwohnungssanierung"
KIWI.KI GmbH "KIWI"
share DnC GmbH "Die erste Anlaufstelle für kleine und flexible Bürolösungen"


Social Responsibility:
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG "Modernisierung Hamburger Kunsthalle"
GESOBAU AG "Herkommen, Ankommen, Willkommen. Unsere neuen Nachbarn.
Initiative Corporate Governance der deutschen Immobilienwirtschaft e.V. "CSR-Initiative"


Student/in des Jahres:
Veronika Gruber, IREBS Uni Regensburg
Philipp Rabsahl, Hochschule Biberach
Pascal Reck, HAWK Holzminden

Vermittlung & Beratung:
Clifford Chance Deutschland LLP "Beratung von Eurosic beim Erwerb von Center Parcs Ferienpark Allgäu"
Ernst & Young Real Estate GmbH "Projekt Hera (Verkauf nicht betriebsnotwendiger Liegenschaften thyssenkrupp AG)"
Jones Lang Lasalle GmbH "Standortkonsolidierung ZURICH Versicherung 2016"

In den Kategorien Stadtentwicklung, Kopf des Jahres und für den Lifetime-Award gibt es keine Shorlist.

Alle Preisträger werden auf der feierlichen Preisverleihung am Donnerstag, 2. März 2017, ab 17.00 Uhr im Dock.One in Köln, bekanntgegeben.

Tickets gibt es allerdings keine mehr - der Galaabend ist bereits komplett ausgebucht!

16.01.2017